Über mich

Alles fing mit Omas Blumen und Opas Bienen an.
Durch das Aufwachsen mit der Natur mit all ihren vielfältigen Lebewesen und durch den lebendigen Garten meiner Großeltern, wuchs meine Liebe zu den Blumen daraus. So durfte ich meine Wurzeln entfalten und wurde Floristmeisterin.

Verschiedene Stationen und Lebensbrüche die ich erlebte, prägten, bewegten und veränderten mich. Meine Wurzeln entfalteten sich weiter und so fand ich meinen zauberhaften Platz bei einem wunderbaren Menschen in München.
Alles in meinem Leben ist gut so, wie es kam, ist in Bewegung, Veränderung. Auch meine Vielfältigkeit, meine Hochsensibilität und meine künstlerische Neugierde weckten in mir die Liebe für die Trauerbegleitung.
Vor allem jedoch mit dem Abschied nehmen von liebevollen Menschen und Tieren.
Viele. Schmerzvoll. Tränenreich. Wertvoll. Liebe bleibt, ist immer da. So wurde ich Qualifizierte Trauerbegleiterin (BVT) und bin sehr dankbar dafür.

Seither begleite ich Trauernde, Angehörige, Familien und Fachpersonal in Einzel- und Paarbegleitungen und in meinen Gruppenbegleitungen
auf ihrem ganz eigenen, individuellen und heilsamen Lebensweg. Mit meinen Blumen, meiner Vielfalt und Kreativität, weil ich’s lieb!